"Dabeisein ist 80 Prozent des Erfolges" (W.Allen.)

 Private Suchttherapie

Angeboten wird eine private Suchttherapie. Diese wird nach den neuesten Standards der Verhaltenstherapie durchgeführt und mit Betrachtung der individuellen Ressourcen.


Der Vorteil

- Vollständige Anonymität ist gewährleistet
- sehr flexible Terminvereinbarungen
- ein individuell zugeschnittener Therapieplan

Der Nachteil

Es entstehen Kosten: Grund dafür ist, dass die Suchttherapie nur approbierte Psychotherapeuten über die Krankenkasse abrechnen können. Alternativ dazu wäre eine Suchtberatungsstelle, diese können eine stationäre/ambulante Therapie beantragen.

Folglich sollte man sich überlegen, ob man eine private Suchttherapie in Anspruch nehmen möchte oder ersteinmal die "gängigeren"/günstigeren Angebote ausschöpfen möchte.

 

wegel@quititnow.de